Ein Beispiel.

Quelle: Zeiss Vision AG

Quelle: Zeiss Vision AG

Viele Brillenträger haben mit dem Sehen bei Tageslicht kein Problem. Bricht dann aber die Nacht herein, strengt es plötzlich fürchterlich an. Überblendung und Streulicht wirken dann sehr irritierend. Fahren mit dem Auto birgt somit ein größeres Sicherheitsrisiko. Die Ursache können nicht optimal eingestellte Brillengläser sein.